• weitblick-980x220px
  • meditation
  • weitblick wandern
  • holzpfeil-980x220px
  • schmetterling
  • fliessen

Paartherapie

 

Achtsam, offen & zugewandt einander begegnen.

** Fühlt sich Ihre Beziehung festgefahren an? Haben Sie das Gefühl, Sie erreichen sich gegenseitig nicht mehr?

** Sehnen Sie sich nach mehr Zärtlichkeit, Wertschätzung, Lust, echter (Herzens)-Begegnung miteinander?

** Brauchen Sie Unterstützung bei der Aufarbeitung von die Beziehung belastenden Ereignissen, wie z.B. sich nach Familiengründung als Paar verloren haben, Seitensprung, destruktiven Streitmustern?

paartherapie 1
Jede Paarbeziehung verändert sich stetig und das ist gut so – denn würde sie dauerhaft stagnieren, ist das Ende nicht mehr weit. Beziehung bedeutet: Sich aufeinander beziehen. Lebendiger, offener Kontakt zwischen den Partnern ist Voraussetzung dafür, dass die Beziehung ebenfalls lebendig und authentisch bleibt.

Mit der Zeit kann sich viel alter Ballast ansammeln, der zwischen den Partnern steht: Unausgesprochene oder ungelöste Enttäuschungen, Verletzungen, Frust, Vorwürfe, destruktive Streitmuster. Meistens erwacht der Wunsch nach einer Paartherapie dann, wenn zu viele dieser ungelösten Themen die Beziehung belasten.

Vielleicht spüren Sie, dass Ihre Beziehung gefährdet ist, oder die Sehnsucht nach Vertiefung und Weiterentwicklung Ihrer Beziehung kommt auf - der Wunsch, gemeinsam eine neue, tiefere Ebene miteinander zu entdecken.

Hierbei begleite ich Sie gerne:

  • Vorwürfe, gegenseitige Abwertung - Wunsch nach achtsamerem, wertschätzendem Umgang im Alltag und in Auseinandersetzungen
  • Das Gefühl, sich auseinandergelebt zu haben
  • Seitensprung, Affaire, Dreierkonstellationen
  • Nicht nur Eltern sein, auch wieder zum Paar-Sein zurückfinden
  • Fehlende oder unbefriedigende Sexualität in der Beziehung - sich wieder nach mehr Intensität und Leidenschaft sehnen
  • Scheinbar ausweglose, festgefahrene Streitsituationen ohne Lösungsfindung
  • Sich lernen wieder mehr zuzuhören und wahrhaftig wahrzunehmen
  • Einen neuen Startpunkt in der Beziehung setzen, Wunsch nach Weiterentwicklung der Beziehung, neuen Perspektiven und Visionen


Es braucht die Offenheit und Neugier, einen gemeinsamen Weg finden zu wollen und Kontakt auf tieferer Ebene wiederzuentdecken. Veränderung kann eintreten, wenn empfundene Enttäuschungen, unausgesprochene und zurückgehaltene Gefühle und Bedürfnisse endlich Raum bekommen und das gesehen und benannt wird, was da ist. Wir können aufgestaute Spannungen lösen, wenn wir uns nicht ausweichen, sondern uns dem Partner wahrnehmend und offen zuwenden.

Ein Ziel der professionellen Paarbegleitung ist es daher, wieder offene und achtsame Begegnung zueinander zu ermöglichen. Dies ist die Basis dafür, bei den Herausforderungen des Lebens im gegenseitigen Kontakt zu bleiben und diese gemeinsam zu bewältigen.

paartherapie foto2Dabei liegt mein Fokus darauf, innerhalb der Sitzungen einen Vertrauensraum zu schaffen, in dem sich beide Partner wohlfühlen, geschützt sind und sich öffnen können. Es geht dann im Weiteren um das Aufdecken von Beziehungsdynamiken, Aufarbeitung erlittener Wunden und Enttäuschungen, Erlernen eines achtsameren Umgangs miteinander, auch ganz konkrete Absprachen für den alltäglichen Umgang zu schaffen.

Die Häufigkeit der Sitzungen wird individuell je nach Bedarf abgestimmt – in der Regel 2 bis 3x im Monat. Mit der Zeit können die Abstände immer mehr vergrößert werden.


Ich freue mich, Sie bei Ihrem Anliegen zu begleiten!


Informationen zu den Kosten finden Sie hier. Nehmen Sie bei weiteren Fragen oder dem Wunsch nach einem Erstgespräch gerne Kontakt zu mir auf.


--> Lust auf neue Erfahrungen als Paar in einem geschützten Rahmen?

  • Am 17.09.2017 findet ein Paarabend "Meditation, Massage, Sinnlichkeit" im Tajet Garden in Köln statt - weitere Infos auf Anfrage.
  • Am Wochenende 29.09. - 01.10.2017 das Paarseminar "Lebendige Intimität - Sinnlichkeit und Leidenschaft neu entdecken". Weitere Infos zum Wochenende hier.